Levens, Ulla: Berimbau


Levens, Ulla: Berimbau

Product no.: 061-334
39.80
Price incl. VAT, plus Shipping


Berimbau - 220 pages; Der afro-brasilianische Musikbogen; Geschichte, Klangwelt und Spielweise. Mit Anleitung zum Selbstlernen. German

Der Berimbau, aus einem biegsamen Ast, einer Kalebasse und einem Stück Draht zusammengefügt, gehört zu den ältesten Saiteninstrumenten der Welt. Er ist Vorfahre von Geige und Gitarre und fasziniert durch die Vielfalt in der Einfachheit. Sein Spiel berührt, sein Rhythmus verbindet Menschen mit der Natur. Aus der brasilianischen Musik ist der Kalebassenbogen nicht wegzudenken. Beim Kampfspiel Capoeira ist er das zentrale Instrument. Auch in Jazz, Improvisation, Weltmusik, Rhythmuspädagogik und Musiktherapie gewinnt er zunehmend an Bedeutung.
Diese erste deutschsprachige Monografie des afro-brasilianischen Musikbogens informiert ausführlich über das Instrument, seinen Ursprung in Afrika, seine Verankerung in Brasilien sowie seine Verbreitung und Spielpraxis in Europa. Eine Berimbau-Spielanleitung mit zahlreichen Übungen, Diagrammen und Notenbeispielen ermöglicht dem musikbegeisterten Laien wie dem Profi Musiker ein gründliches Selbststudium. Die dazu eigens aufgenommenen Hörbeispiele können als MP3-Dateien aus dem Internet heruntergeladen werden.

Mit Gastbeiträgen von Nicolas Fuxius, Andreas Gerber, Christoph Haas, Reto Jäger, Margrit Klingler-Clavijo, Steffen Kortlang, Josef Moser, Bernhard Noriller, Alfred Schöffend, Makonnen Smid, Thomas Viehweger, Thomas Weiss sowie Interviews mit Mestre Negoativo und Naná Vasconcelos.

»Der Klang des Berimbaus ist in jeder Hinsicht tief. Um ihn ganz zu erfassen, muss man tief in sich fühlen. Es ist ein so simples Instrument, aber sein Reichtum berührt dich sehr tief. Es ist, als würde in ihm die ganze Natur klingen.«
(Naná Vasconcelos, weltbekannter brasilianischer Percussionist)

Browse this category: Percussion Methods F-L