Giger, Peter: Die Kunst des Rhythmus

Artikel-Nr.: 160-046
39,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Peter Giger macht komplizierte Zusammenhänge transparent und verrät Insiderwissen, das hier erstmals veröffentlicht wird. Er zeigt konventionelle, aber auch neue Wege, die es Anfängern und fortgeschrittenen Musikern erlauben, Rhythmik und Polymetrik von Grund auf zu verstehen und bis zur persönlichen Meisterschaft zu entwickeln. Dieses Lehrbuch vermittelt fundiertes Wissen, versucht den allgemeinen terminologischen Wirrwarr zu entflechten, gibt neue Denkanstöße und räumt mit esoterischen Spekulationen auf. Die zahlreichen Übungen und detaillierten Einführungen - von denen viele hier zum ersten Mal dargestellt werden - behandeln Themen wie:
- Tempogestaltungen und Tempowechsel
- Verschiebungen und Verzierungen
- Augmentationen / Diminutionen
- Iso-, Sub- und Supradivisionen
- Bimetren / Polymetren
- rhythmische Intervalle
- optische Rhythmik
- Rhythmoglyphen
- Metamorphosen
- Jazzphrasierung
- u.v.m.
Inhalt
  - I. Theoretische Grundlagen:
  - Theorie der rhythmischen Notation
  - Das Tempo
  - II. Rhythmische Kontrolle:
  - Kontrolle des Beat (Viertel)
  - Unterteilungen des Beat
  - Einfache rhythmische Zusammenhänge
  - Positionen im Takt
  - Zählen
  - Sprechrhythmen
  - Die Rhythmoglyphen
  - Das Metronom
  - III. Erweiterte Rhythmik:
  - Augmentationen und Diminutionen
  - Ungerade Bewegungen
  - Ungerade Takte
  - Pausen
  - Auf einen Schwerpunkt hinführende Figuren
  - Rhythmische Phrasierung im Jazz (Swingphrasierung)
  - Rhythmische Verschiebungen und Verzierungen
  - Rund um die Welt in 80 Rhythmen
  - Polymetrik-Polyrhythmik-Gruppenübungen:
  - Polymetrik und Polyrhythmik
  - Metamorphosen
  - Gruppenübungen
  - V. Optische Rhythmik:
  - Optischer Bezug zu Rhythmen und Polymetren
  - VI. Anhang

 

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher G-K