Trommelstöcke Agner Marching "Didi Trabert"

Artikel-Nr.: 191-662
17,90 / Paar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Paar

Das neue Stockmodell „Pipeband Selection – Didi Trabert“ wurde aus dem Hause AGNER vom Firmenchef Paul Agner und Didi Trabert, einem der bekanntesten u. erfahrensten Rudimental-Drummer in Deutschland, zusammen entwickelt.

Vorlage zu den neuen Stöcken galt hierzu das ältere Vorgängermodell „PB Bert Anhalt“, die nun nach Didi Traberts Vorstellungen überarbeitet u. neu angefertigt wurden.

 

Das Material der edlen Sticks ist, gegenüber den herkömmlich schwereren Marchingsticks (Hickory), aus canadischem Hardmaple-Holz. Das Gewicht der lackierten Stöcke liegt zwischen 68-70g pro Stock.

Die Stockform sieht auf den ersten Blick aus wie ein handelsüblicher Marchingstick.

Die nicht zu groß ausfallende Stockspitze ist rund/ballförmig mit leichter Abschrägung am Stock-Tip-Ende, was eine etwas verbesserte Fellauflage bewirken soll.

Von der Stockspitze zum Grip ist der Stock schön gleichmäßig verjüngt.

Die Besonderheit ist aber die, das vom Grip bis zum Stockende auch wieder verjüngt wurde, was eine sehr gute Balance der Stöcke ausmacht u. dem Drummer ein besonderes feines Spielgefühl geben soll.

Die Stöcke werden laut Firmenschef Paul Agner mit modernster Computertechnologie hergestellt u. es wird nur ausgesuchtes Material dazu verwendet.

Die Stöcke werden nach der Produktion nochmals (von Hand!) gewogen, sortiert u. speziell nach Klang „gepitched“ und endgültig zusammengestellt.

 

Die Stöcke eignen sich in erster Linie für das Pipeband-Drumming, können aber ebenfalls sehr gut im Rudimental-Drumming eingesetzt werden.

Letztlich interessant sind die Sticks natürlich auch für alle Schlagzeuger die gerne am Pad und/oder nur speziell auf der Snaredrum arbeiten.

Für das Drumset u. für harte Rimshots auf der Snare jedoch sind die Stöcke allerdings nicht geeignet, dafür sind sie absolut zu schade!

Diese Kategorie durchsuchen: Agner Snare Drum Sticks