Haunschild, Frank: Die neue Harmonielehre Band II

Product no.: 160-040
26.95
Price incl. VAT, plus Shipping


Inhalt

III. Teil: Die Verbindung der harmonischen Elemente


1. Kapitel:
Die II-V-I-Verbindung in Dur

Klassische Durkadenzen
Von der klassischen Kadenz zur Jazzkadenz
Der diatonische Quartenzirkel
Die Kennzeichnung von II-V-I-Verbindungen
Die Skalen für die Jazzkadenz in Dur im Überblick
Beispiele für Jazzkadenzen in Dur
Übungen zu Kapitel 1

2. Kapitel
Die II-V-I-Verbindung in Moll

Klassische Mollkadenzen
Die Molltonikaleiter
Die Jazzkadenz in Moll
Die Skalen für die Jazzkadenz in Moll
Der diatonische Quartenzirkel in Molltonarten
Die Akkorde und Skalen der Jazzkadenz in Moll im Überblick
Beispiele für Jazzkadenzen in Moll
Übungen zu Kapitel 2

3. Kapitel
Der Tongeschlechtswechsel

Die alterierte Dur- und Mollkadenz
Der Wechsel des Tongeschlechts
Weitere Dominantskalen für Tongeschlechtswechsel
Beispiele für Tongeschlechtswechsel
Übungen zu Kapitel 3

4. Kapitel
Die Tritonussubstitution

Die Entstehung der Tritonussubstitution
Die Tritonussubstitution der Dominante
Mixolydisch #11 als Skala des Tritonussubstituts der Dominante
Die Tritonussubstitution von Jazzkadenzen in Dur
Die Tritonussubstitution von Jazzkadenzen in Moll
Tritonussubstitution und Tongeschlechtswechsel
Beispiele für Tritonussubstitution
Übungen zu Kapitel 4

5. Kapitel
Die Verkettung von II-V-Verbindungen

Einige allgemeine Regeln
Alle II-V-Verbindungen und ihre Auflösung in Durtonarten
Alle II-V-Verbindungen und ihre Auflösung in Molltonarten
Beispiele für die Verkettung von II-V-Verbindungen
Übungen zu Kapitel 5

6. Kapitel
Die Zwischendominanten

Einfache Zwischendominanten
Erweiterte Zwischendominanten
Die Doppeldominante
Die Doppelsubdominante
Alterierte Zwischendominanten
Zwischendominanten in Molltonarten
Verminderte Septakkorde als Ersatz für Zwischendominanten
Die Skalen für verminderte Septakkorde
Die Ergänzung von Zwischendominanten zu II-V-Verbindungen
Beispiele für Zwischendominanten
Übungen zu Kapitel 6

7. Kapitel
Die Sekundärdominanten

Die Tritonussubstitution der Zwischendominanten
Die Doppelsubdominante als Sekundärdominante
Die Doppeldominante als Sekundärdominante
Alterierte Zwischendominanten als Sekundärdominanten
Verminderte Septakkorde als Ersatz für Sekundärdominanten
Die Ergänzung von Sekundärdominanten zu II-V-Verbindungen
Die Erweiterung des tonalen Raums
Beispiele für Sekundärdominanten
Übungen zu Kapitel 7

8. Kapitel
Der Turnaround

Diatonische Turnarounds in Dur
Diatonische Turnarounds in Moll
Erweiterte diatonische Turnarounds in Dur
Erweiterte diatonische Turnarounds in Moll
Turnarounds mit Ausweichtonarten
Beispiele für Turnarounds

9. Kapitel
Die Dur-Moll-Vermischung

Die vermollte Subdominante
Der Neapolitanische Sextakkord
Parallele und gleichnamige Tonarten
Modal Interchange
Beispiele für Dur-Moll-Vermischung

Ausblick

Anhang:

Das Akkord-Skalen-System von Harmonisch Dur
Abkürzungen der klassischen Funktionsbezeichnungen
Harmonische Sonderzeichen und Abkürzungen
Alternative Schreibweisen für Akkordsymbole
Die Intervallzirkel
Buchhinweise

Lösungsteil zu den Übungen

Index

Browse this category: Music books G-K